Von einem befreundeten Holzkünstler hatte ich einen morschen und hohlen Astzwiesel bekommen, mit dem er nichts anfangen konnte. Mir hat dieser Zwiesel gesagt, dass er eine Leuchtkugel werden wollte. Ich habe mich ein paar Wochen dagegen gewehrt, dann hatte er mich überzeugt. Die Idee im Kopf war fertig, ich habe angefangen, sie umzusetzen. Rausgekommen ist eine gedrechselte blaue Leuchtkugel mit ca. 24cm Durchmesser. Sie steht auf einem Sockel mit integriertem LED-Strahler und je nachdem wie man die Kugel dreht gibt es immer wieder verschiedene Lichtwirkungen. Und man kann in der Tiefe immer wieder verschiedene `Wesen´entdecken.