Lichtenberg Technik

Seit langem wollte ich mir schon einen „Lichtenberg-Brenner“ bauen. Im letzten Winter habe ich es dann endlich mit Hilfe unseres Hauselektrikers geschafft. Die Technik bezieht sich auf Beobachtungen des deutschen Physikers Georg Christoph Lichtenberg (1.7.1742-24.2.1799), man kann interessante Sachen damit machen. Herausgekommen sind bei mir mehrere Schalen und Frühstücksbrettchen nach Lichtenberg. Dann war schon wieder Ostern und ich habe noch zum Spaß ein paar Knickeier gemacht. Viel Spaß beim ansehen.

Aufgeräumt

Im Menüpunkt „Accesoires“ hatten sich im Laufe der Zeit sehr viele verschiedene Arbeiten angesammelt, darum habe ich einen Unterpunkt „Küche“ angelegt. Dort gibt es jetzt unter Anderem auch Bilder und Beschreibungen von Muskatmühlen und Pizzaschneidern. Ich hoffe, sie gefallen euch. Viel Spaß beim anschauen.

Aus aktuellem Anlass:

Die Ausstellung am 14./15.03.2020 in der Schön-Klinik Neustadt `Kreativ-Früjahrswerkstatt´ wurde leider abgesagt. Schade!!

Seit einiger Zeit mache ich auch Design-Flaschenöffner. Sie haben eine moderne, schlichte Form und sehen etwas stylisch aus. Einige Bilder davon seht ihr hier.

Außerdem gibt es ein paar neue Bilder von meinen Flaschenstopfen.

gedrechselte blaue Leuchtkugel

Vor 2 Jahren habe ich die gedrechselte blaue Leuchtkugel hergestellt. Das Holz dazu hatte ich von einem befreundeten Holzkünstler geschenkt bekommen, der damit nichts anfangen konnte. Bilder von der Herstellung und der fertigen Leuchtkugel gibt´s hier.

Große Schalen

Mit meiner Geiger-Kopfbank kann ich theoretisch Dinge bis 240cm Durchmesser drehen, dass wird aber wohl nie passieren. Aber ein paar Schalen mit einem Durchmesser von über 40cm würde ich euch gerne zeigen. Fotos davon gibt´s hier.

 

Wieder da

Ich konnte meine HP seit über 3 Jahren nicht mehr pflegen, das soll sich jetzt wieder ändern. Das hatte aber auch seine Gründe:

Im März 1917 hat es bei uns gebrannt, glücklicherweise nicht im Wohnhaus. Und seit Januar 2019 bin ich Rentner und habe irgendwie noch weniger Zeit als vorher.

Vom Brand und den Veränderungen danach könnt ihr hier lesen:

Neue Werkstatt

Herbstausstellung 2016

Am 8. und 9. Oktober habe ich wieder meine jährliche Ausstellung gemacht. Diesmal in der Schön-Klinik in Neustadt und zusammen mit 3 anderen Kunstgewerblern:

Sabine Balke         Unikatschmuck aus Silber und Treibgut

Elisabeth Fenske   Stoffwerkerin

Birgit Köntges      Taschen aus Krawatten

Es hat wieder viel Spaß gemacht und unsere Sachen passten gut zusammen.

Ein paar Bilder davon gibt`s weiter unten.

Zum vergrößern der Bilder einfach draufklicken.

Neue Werke

Es gibt wieder neue Werke aus meinem „Schuppen“ zu sehen: Eine Schale aus einer Thujawurzel unter Schalen/Schalen ab 20cm Durchmesser und 2`Bauhaus´dosen unter Dosen. Ansehen lohnt sich.

Neue Arbeiten

Endlich bin ich wieder dazu gekommen, meine Homepage zu pflegen. Es gibt neue Bilder bei den Dosen und Objekten und in der Rubrik Accessoires 2 neue Unterpunkte „Unnützes“ und „Engel“. Reinschauen lohnt sich.

Neue Dosen

Ich habe 2 neue Dosen gemacht. Meine Frau sagt, das wäre Bauhaus-Stil. Ich weiß das nicht , finde sie aber einfach schön. Zu finden unter Galerie/Dosen. Viel Spaß beim ansehen.